Unser Kinderladen gliedert sich in zwei Haupträume: Wir haben zum einen unseren Aktivitäten- und Spielraum mit Tischen und Stühlen, Bastelmaterialien, Bauecke, Hochebene zum Spielen und Kuscheln, Bücher- und Spielzeugregalen. Das Bild zeigt den Aktivitäten- und Spielraum des Kinderladens Garuda e.V. in Berlin-Pankow: Hier wird gebastelt, gemalt, gebaut, gegessen, gespielt.Über diesen Raum gibt es auch einen direkten Ausgang zu unserem Vorgarten.

Unser zweiter Raum ist ruhig zum Hof hin gelegen, sodass hier die Mittagsschlafkinder bestens ausruhen können. Ansonsten ist es in diesem Raum aber nicht so still: Vielmehr lässt es sich dort herrlich toben, auf den großen Trommeln trommeln oder an der fest installierten Kletterwand klettern.

Im Spielraum finden unsere Bastel- und Malaktivitäten statt. Hier spielen wir auch mit der Eisenbahn, den Duplos oder den großen Holzziegeln, machen Experimente mit Waage und Mikroskop und noch viel mehr. Außerdem essen wir hier gemeinsam. Außer im Sommer: Da wird manchmal auch im Vorgarten an eigens dafür angeschafften Kinder-Holzklappmöbeln gespeist – ein großer Spaß.Das Bild zeigt unseren Toberaum mit Kletterwand, Schaukelbanane und Trommeln. Mittags geht es hier ruhiger zu, dann wird der Raum zum Schlafraum umfunktioniert.

 

 

 

Im Toberaum finden viele Gruppenaktivitäten statt: Wir treffen uns hier jeden Morgen zum gemeinsamen Morgenkreis sowie nachmittags zum Abschiedskreis. Regelmäßige Angebote wie die musikalische Früherziehung lassen sich hier auch prima durchführen. Und ansonsten bietet dieser Raum den Kindern viel Platz zum freien Spielen und Toben, auch, wenn es mal regnet oder stürmt.

Natürlich haben wir auch ein Bad mit kindgerechten kleinen Toiletten und Waschbecken, eine voll ausgestattete Küche, in der wir manchmal auch selbst kochen, sowie eine Garderobe, in der jedes Kind Platz für die eigenen „Siebensachen“ hat.

BILDER: links Toberaum, rechts Spielraum mit Hochebene